USB über WLAN

So geben Sie USB über
WLAN frei

Traditionell wird eine große Mehrheit der USB-Peripheriegeräte über ein USB-Kabel an einen Computer angeschlossen. Dies ist eine zuverlässige Art der Verbindung, die wir seit Jahren verwenden. Sie weist jedoch eigene Fehler auf, die dazu führen, dass Sie einen drahtlosen USB-Anschluss über eine Kabelverbindung auswählen, da der Arbeitsabstand begrenzt ist, sowie Orte, an denen Sie ein USB-Gerät anschließen können. Außerdem, sobald es viele angeschlossene USB-Geräte gibt, wird die überwältigende Menge an Kabel Ihren Schreibtisch definitiv überladen. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen und USB über WLAN zu erweitern - drahtlose USB - Hubs, USB über WLAN - Freigabesoftware, drahtlose USB - Extender usw.

Inhalt

USB-Verbindung kabellos - USB mit spezieller Software über WLAN teilen

FlexiHub

Windows, macOS, Linux, Android
4.8 Rank basierend auf 78+ Benutzer

Eine Möglichkeit, ein USB-Gerät drahtlos mit einem anderen Computer zu verbinden, ist die Verwendung von FlexiHub.

FlexiHub

FlexiHub ist eine führende Softwarelösung für die gemeinsame Nutzung und Verbindung von USB über Wi-Fi. Es unterstützt eine Vielzahl von USB-Geräten, darunter Drucker, Scanner, Festplatten, USB-Dongles usw., und ist äußerst zuverlässig, wenn es um die Verbindungsgeschwindigkeit sowie die Stabilität und Sicherheit geht. Das Besondere an FlexiHub ist, dass Sie damit die Anzahl der Kabel in der Nähe Ihres Computers erheblich reduzieren und ihn in eine Art drahtlosen USB-Hub verwandeln können, ohne dass zusätzliche Hardware erforderlich ist. Sie können FlexiHub auf jedem Betriebssystem Ihrer Wahl ausführen, sei es Windows, MacOS, Linux oder sogar Android.

So verbinden Sie ein USB-Gerät drahtlos mit einem anderen Computer

  1. Besuchen Sie die Webseite und registrieren Sie einen FlexiHub-Account.
  2. Um USB über WLAN zu erweitern, melden Sie sich für ein Testabonnement an.
  3. Laden Sie FlexiHub herunter und installieren Sie es auf allen an der Verbindung beteiligten Computern, um sie in eine Art W-Lan-USB-Hub zu verwandeln.
  4. Starten Sie die App und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen auf dem lokalen und dem Remotecomputer an. Klicken Sie auf dem zuletzt genannten Gerät neben dem gewünschten Gerät auf die Schaltfläche "Verbinden".
  5. Damit ist Ihr Gerät für andere Benutzer sichtbar, die bei demselben Flexihub-Konto angemeldet sind, und sie können über WLAN eine Verbindung zu USB-Geräten herstellen und deren volle Funktionalität nutzen.

Drahtlose USB Extender Software

USB Network Gate

Windows XP und höher, OS X 10.9+, Ubuntu 14.04+, Android 5.0+
4.9 Rank basierend auf 179+ Benutzer

Eine andere Möglichkeit, USB über WLAN freizugeben und ein USB-Gerät drahtlos mit einem Remote-Computer zu verbinden, besteht in der Verwendung von USB Network Gate.

USB Network Gate

USB Network Gate ist eine weitere effektive Lösung, um verkabelte USB-Geräte mit einem drahtlosen Netzwerk zu verbinden. Es ermöglicht nicht nur die gemeinsame Nutzung von USB über WLAN, sondern funktioniert auch über ein lokales Netzwerk. Außerdem kann eine drahtlose USB-Verbindung mit einem anderen Computer über das Remotedesktopprotokoll hergestellt werden.

So erweitern Sie USB über WLAN

  1. Laden Sie die Software herunter und stallieren Sie sie auf einem Computer, der als drahtloser USB-Hub (Serverteil) fungiert, sowie auf Computern, die eine drahtlose Verbindung zu den freigegebenen USB-Geräten (Clients) herstellen..
  2. Schließen Sie ein Gerät mit installiertem Serverteil an den Computer an, gehen Sie zu USB Network Gate und geben Sie es von dort aus frei. Dies ermöglicht den Zugang für Client-Computer.
  3. Stellen Sie von jedem Client-Computer aus über ein drahtloses Netzwerk eine Verbindung mit dem freigegebenen USB-Gerät her.

Wireless USB Hardware Hub-Lösungen


Auf dem Markt gibt es Lösungen wie drahtlose USB-Extender, mit denen Sie USB-Festplatten, USB-Speicherkartenleser, USB-Scanner oder USB-Drucker über ein W-Lan-Netzwerk für verschiedene Benutzer freigeben können. Solange eine W-Lan-Abdeckung besteht, können Sie Ihre USB-Geräte an einem beliebigen Ort zu Hause oder im Büro platzieren und sind nicht mehr an die USB-Kabellänge gebunden, die von Ihren USB-Geräten zu Ihren Computern führt. Die drahtlosen USB-Sender verfügen normalerweise über die Funktionalität einer USB-Hub-Erweiterung, die es ihnen ermöglicht, mehrere Geräte über ein Heim- oder Büro-WLAN-Netzwerk zu erweitern.

drahtloser USB-Hub

So richten Sie einen USB-auf-WLAN-Konverter ein


  1. Zunächst müssen Sie die mit dem Gerät gelieferte Software installieren, damit der Computer sie erkennt und dann eine drahtlose Verbindung zu USB herstellen kann.
  2. Verbinden Sie das Gerät mit einem drahtlosen Netzwerk oder über ein RJ45-Kabel.
  3. Schließen Sie das USB-Gerät an einen drahtlosen USB-Hub an.

Bei der Verwendung von Hardware-USB-Hubs sind jedoch verschiedene Aspekte zu beachten:

  • Schlechte oder keine Unterstützung für Mac und Linux.
  • Mögliche Geschwindigkeitsprobleme und Verbindungsunterbrechungen.
  • Normalerweise muss die Verbindung bei jedem Einschalten des Computers manuell wiederhergestellt werden.
Lasst uns anfangen!
Die Registrierung Ihres Kontos dauert nur wenige Minuten.