Cookie
FlexiHub Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

So geben Sie Drucker frei – Eine Anleitung zur Druckerfreigabe

Wenn Sie zu Hause oder in der Verwaltung eines Druckers sind und nach einer Möglichkeit suchen, von einem Remotecomputer zu Ihrem Peripheriegerät zu gehören, sind Sie hier genau richtig. In diesem Handbuch werden die einfachsten Möglichkeiten zur Remote-Freigabe des Druckers beschrieben. Die gute Nachricht für Windows-Benutzer: Sie können dies mithilfe der Funktion für die persönliche Heimnetzgruppe tun, die über LAN funktioniert.

FlexiHub


Windows, macOS, Linux, Android
4.8 Rank basierend auf 78+ Benutzer
Teilen Sie Seriell über IP
Die noch bessere Nachricht: Wenn Sie über Ihr lokales Netzwerk hinausgehen und einen Drucker über das Internet freigeben möchten, gibt es effiziente Software-Apps, mit denen Sie dies problemlos erreichen können. Darüber hinaus können Sie mit den speziellen Programmen Drucker nicht nur von Windows, sondern auch von Mac, Linux und Android aus nutzen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren:

Software zur Freigabe von Druckern über das Internet

Wie bereits erwähnt, können Sie mit den Standard-Windows-Optionen Ihren Drucker nur innerhalb eines lokalen Netzwerks freigeben. Daher fange ich mit den vielseitigeren Lösungen wie FlexiHub und USB Network Gate an. Diese Tools von Drittanbietern funktionieren über alle Entfernungen hinweg und ermöglichen die Umleitung von Druckern über das Internet.

FlexiHub

Wenn Sie nicht wissen, für welche Lösung Sie einen Drucker in einem Netzwerk freigeben möchten , können Sie eine effiziente Druckerfreigabesoftware verwenden - FlexiHub. Die App ermöglicht den Zugriff und die Freigabe eines Druckers auf Windows-, MacOS-, Linux- und Android-Plattformen

FlexiHub

Windows, macOS, Linux, Android
4.8 Rank basierend auf 78+ Benutzer
FlexiHub verbindet problemlos jeden Remote Drucker, egal wo er sich befindet.
FlexiHub

Drucker für FlexiHub freigeben

  1. Registrieren Sie einen kostenlosen FlexiHub Account hier oder später direkt in der App. Registrieren Sie ein kostenloses FlexiHub-Konto
  2. Starten Sie Ihre FlexiHub-Testversion, indem Sie die Anzahl der Verbindungen auswählen Starten Sie eine FlexiHub-Demo
  3. Installieren und öffnen Sie die Software auf beiden Computern, die an der Verbindung teilnehmen. Um sich anzumelden, geben Sie Ihre Registrierungs E-Mail und Ihr Passwort ein. Installieren und öffnen Sie die Software
  4. Suchen Sie in der FlexiHub-Benutzeroberfläche den Drucker, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Verbinden". Suchen Sie den Drucker, den Sie anschließen möchten
  5. Das ist alles! Sie können den Drucker so verwalten, als wäre er direkt an Ihren Computer angeschlossen. Druckerfreigabe letzter Schritt
  6. Ihr Drucker wird jetzt zu dem Gerät umgeleitet und Sie können ihn so nutzen, als wäre er direkt physisch mit dem Computer verbunden.
USB-Druckerfreigabe
30 Tage Demo-Zeitraum

icon pros Vorteile.

  • Die App funktioniert sowohl über ein kabelloses Netzwerk;
  • Alle Verbindungen sind mit erweiterter Verschlüsselung geschützt;
  • Die App bietet die Möglichkeit, USB- und serielle Geräte freizugeben– Scanner, Web Kameras, Projektoren, Mobiltelefone, usw.

icon cons Nachteile.

  • Die Gratis Version ermöglicht den Zugang zu entfernten Geräten nicht;
  • Die Software muss auf allen Computern installiert sein, die mit dem Remote-Drucker verbunden werden.

USB Network Gate

Suchen Sie nach einer einfachen und effektiven Möglichkeit, Drucker über LAN gemeinsam zu nutzen?

USB Network Gate

Windows XP und höher, OS X 10.9+, Ubuntu 14.04+, Android 5.0+
4.9 Rank basierend auf 179+ Benutzer
USB Network Gate wurde speziell für den Fernzugriff auf USB-Geräte entwickelt und hilft sicherlich dabei, einen Drucker über ein Netzwerk mit wenigen Klicks gemeinsam zu nutzen.
USB Network Gate

Einige einfache Schritte:

  1. Laden Sie USB Network Gate herunter und installieren Sie es. Installieren Sie sie auch auf Ihren anderen Computern.
  2. Sobald Sie sie installieren, wird der Drucker, der freigegeben werden soll, im Gerätefenster angezeigt. Wenn Sie den Port wechseln möchten, Ihrer Verbindung eine Verschlüsselung hinzufügen möchten oder die Dateiübertragung verschlüsseln möchten –klicken Sie auf das Zahnradsymbol um sie freizugeben. Wenn die Einstellungen vollständig sind, klicken Sie auf freigeben. Jetzt kann der Drucker mit allen Geräten im USB Netzwerk Gate genutzt werden.

icon pros Vorteile.

  • Die 14-Tage-Testversion bietet eine vollständige Funktionalität;
  • Die App ist auch für Mac und Linux verfügbar;
  • Die Lizenzierung erfolgt als Standardsoftware - Sie müssen nur einmal zahlen;
  • Im Gegensatz zu FlexiHub können Drucker auch über LAN gemeinsam genutzt werden.

icon cons Nachteile.

  • Nach Ablauf des Testzeitraums müssen Sie eine Lizenz für 159,95 $ erwerben;
  • Die App muss auf jedem Computer installiert werden, der Zugriff auf den Drucker benötigt.

Freigeben eines USB-Druckers über das Netzwerk unter Windows 10

Windows 10 verfügt über eine Funktion, mit der Sie einen USB-Drucker über das Netzwerk freigeben können. Mit seiner Hilfe kann auf einen Drucker, der an einen Ihrer Netzwerkcomputer angeschlossen ist, von jedem anderen PC in Ihrem LAN oder WLAN aus zugegriffen werden. Das Setup ähnelt dem, über das wir im Artikel über die Freigabe eines Druckers unter Windows 7 gesprochen haben. Unter Windows 10 gibt es jedoch einige kleine Unterschiede. Bitte lesen Sie mehr, um weitere Details zu erfahren.

Hier finden Sie eine Kurzanleitung zum Freigeben eines Druckers:

  1. Stellen Sie vor dem Freigeben eines USB-Druckers im Netzwerk sicher, dass der Drucker an einen Computer und ein Netzteil angeschlossen und eingeschaltet ist..

  2. Öffnen Sie die Registerkarte Geräte und Drucker. Klicken Sie dazu auf das Symbol Start und navigieren Sie zu Einstellungen → Geräte → Geräte und Drucker.

  3. Suchen Sie auf der aufgerufenen Registerkarte den Drucker, den Sie freigeben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf seinen Namen und wählen Sie Druckereigenschaften aus dem Einblendmenü. Druckereigenschaften
  4. Wechseln Sie zur Registerkarte Freigabe und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Diesen Drucker freigeben. Teile diesen Drucker

Hinweis: Wenn Sie einen USB-Drucker für Windows 32-Bit- und Windows 64-Bit-Computer freigeben möchten, aktivieren Sie unbedingt das Kontrollkästchen Druckaufträge auf Clientcomputern rendern, um Probleme bei der Installation des Druckers auf der Clientseite zu vermeiden.


Rendern von Druckaufträgen auf Clientcomputern
USB-Drucker über Netzwerk freigeben
30 Tage Demo-Zeitraum

Zugriff auf einen freigegebenen USB-Drucker über das Netzwerk unter Windows 10

Jetzt wissen Sie, wie Sie einen USB-Drucker für andere freigeben. Bei zwei Computern (oder je nach Bedarf mehr) lernen Sie, wie Sie von einem Remote-Computer aus auf den Drucker zugreifen. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun und Sie müssen entscheiden, welche Sie mehr mögen.

Methode 1:

  1. Öffnen Sie die Registerkarte Geräte und Drucker und klicken Sie dann auf Drucker hinzufügen.

  2. Klicken Sie im aufgerufenen Fenster auf der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt.

  3. Sie sehen die nächste Registerkarte mit der Liste suchen Sie einen Drucker anhand anderer Optionen. In dieser Liste müssen Sie die Option Wählen Sie einen freigegebenen Drucker nach Namen auswählen.

  4. Klicken Sie auf die Durchsuchen Schaltfläche und suchen Sie den Drucker, auf den Sie zugreifen möchten. Drucker, auf den Sie zugreifen möchten
  5. Klicken Sie im aufgerufenen Dialogfenster auf die Schaltfläche Treiber installieren Klicken Sie dann auf Weiter. Installiere Treiber

Nach Abschluss der Installation können Sie den freigegebenen Drucker auf der Registerkarte Geräte und Drucker des Remotecomputer sehen.

Methode 2:

  1. Starten Sie den Datei-Explorer.

  2. Wechseln Sie zum Ordner Netzwerk.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Computer, von dem aus Sie den Drucker freigegeben haben, und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Verbinden aus. Verbindung

Das Beste daran, Ihren Drucker über ein Windows 10-Netzwerk freizugeben besteht darin, allen Computern in Ihrem Netzwerk gleichzeitig Zugriff auf den Drucker zu gewähren. Dies bedeutet, dass Sie vermeiden Ihre Dateien per E-Mail an einen PC zu senden, der direkt an den Drucker angeschlossen ist.
Es ist auch erwähnenswert, dass es speziell entwickelte Softwareanwendungen für diejenigen gibt, die einen Drucker über das Internet gemeinsam nutzen müssen.

USB-Drucker im Netzwerk freigeben
30 Tage Demo-Zeitraum

Drahtloser Drucker

Eine der nützlichsten Funktionen eines modernen Druckers ist die integrierte Netzwerkfunktion. Immer mehr Drucker von heute werden mit Wi-Fi, Ethernet oder beidem unterstützt. Dies ist sehr praktisch, da der PC nicht eingeschaltet sein muss, um auf den Drucker zugreifen zu können. Jetzt können Sie direkt über das Netzwerk eine Verbindung zum Drucker herstellen.

Es gibt keine allgemeinen Anweisungen zum Konfigurieren der Netzwerkoption in Ihrem Drucker, da die Einrichtung von Ihrem Druckertyp abhängt. Wenn Sie sich jedoch sicher sind, dass Ihr Gerät diese Funktion unterstützt, suchen Sie im Handbuch Ihres Druckers oder auf der Website des Herstellers nach Informationen.

Häufig gestellte Fragen

  1. Registrieren Sie sich für die FlexiHub Testversion

  2. Wählen Sie die Anzahl der Verbindungen

  3. Installieren und Ausführen von FlexiHub auf beiden Computern (Login mit Registrierungs-Email/Passwort )

  4. Suchen Sie Ihren Drucker und klicken Sie “Verbinden
  1. Stellen Sie sicher, dass beide Computer Ethernet-kompatibel sind (Falls nicht ist ein externer Adapter erforderlich )

  2. Verbinden Sie beide Computer mit Ihrem Ethernet-Kabel

  3. Navigieren Sie zu: “Netzwerk & Internet” > “Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern” > “Datei- und Druckerfreigabe einschalten” > “Änderungen speichern

  4. Öffnen Sie den Datei-Explorer auf dem zweiten Computer und suchen Sie das System, das den Drucker freigibt, auf den Sie zugreifen möchten.
  1. Schließen Sie den Drucker unter Verwendung eines USB - A/B Kabels an einen Computer an.

  2. Nach dem Installieren der Druckertreiber (Software) navigieren Sie wie folgt: “Startmenü” > ”Systemsteuerung” > ”Hardware und Sound” > ”Geräte und Drucker

  3. Suchen Sie Ihren Drucker mit Rechts-Klick und wählen Sie“Druckereigenschaften

  4. Klicken Sie auf den “Freigabe” Tab und klicken Sie dann die Box daneben an. “Diesen Drucker freigeben

  5. Navigieren Sie zur: “Systemsteuerung” > “Netzwerk und Internet” > “Heimnetzwerk” und erstellen Sie eine Heimnetzwerkgruppe (Notieren Sie das bereitgestellte Passwort, sie werden es später benötigen.)

  6. Navigieren Sie auf dem zweiten Computer zu: “Systemsteuerung” > “Netzwerk und Internet ” > “Heimnetzwerk” > “Jetzt beitreten” und folgen Sie den Anweisungen.

  7. Navigieren Sie zu “Geräte und Drucker ” > ”Drucker hinzufügen” > ”Wählen Sie einen freigegebenen Drucker nach Namen” > ”Der gesuchte Drucker wird nicht aufgeführt

  8. Doppelklicken Sie auf Ihren freigegebenen Drucker, klicken Sie “Weiter” und folgen Sie zum Fertigstellen der Anleitung
Top auswahl

FlexiHub

  • Rank 4.8 basierend auf 78+ Benutzer
  • Windows 7/8/10, Server 2008 R2/2012/2016/2019. 6.99MB Größe.
  • Version 4.5.13261. (der 9. Mär, 2021).