Cookie
FlexiHub Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.
Verwenden 3D-Maus auf dem Remotedesktop: 100% funktionierende Anleitung
Olga Weis Olga Weis Zuletzt aktualisiert Oct 21, 2022

Verwenden 3D-Maus auf dem Remotedesktop: 100% funktionierende Anleitung

Bis heute ist es zweifellos eine echte Herausforderung, eine 3D-Maus mit einem Remote-Desktop zu verbinden und alle Funktionen über RDP zu nutzen. Es ist jedoch immer noch möglich, wenn Sie sich auf eine spezielle Software von Drittanbietern verlassen. Mit einer praktischen App namens FlexiHub können Sie in einer RDP-Sitzung vollen Zugriff auf die grundlegenden und erweiterten Funktionen Ihrer 3D-Maus (Tasten, Makros, Bewegungen) oder jedes anderen USB-Geräts erhalten.

Das Problem der Umleitung einer 3D-Maus auf einen Remotedesktop

Es gibt Hunderte von CAD-Designern und 3D-Modellierern, die ihre 3D-Mäuse nicht über das Microsoft Remote Desktop Protocol auf dem Remote-Computer verwenden können. Eine häufige Beschwerde ist beispielsweise, dass die einzige Funktionalität einer SpaceNavigator 3D-Maus, auf die innerhalb der RDP-Sitzung zugegriffen werden kann, die Fähigkeit zum Zoomen ist.

Denn nicht alle Funktionen von so komplexen USB-Geräten wie 3D-Mäusen (Webcam, Scanner) lassen sich über das Microsoft RDP-Protokoll auf einen Remote-Desktop umleiten.

FlexiHub
4.8 Rank basierend auf 386+ Bewertungen
FlexiHub

Sie können sich jedoch weiterhin auf die FlexiHub-Software verlassen, die USB-Geräte an Ihren Remote-PC weiterleitet und als Workaround für die Einschränkungen des Remote Desktop Protocol dient.

So leiten Sie eine 3D-Maus auf einen Remotedesktop um

Mithilfe von FlexiHub können Sie problemlos eine SpaceMouse oder andere 3Dconnexion-Mäuse mit einem Remote-Desktop verbinden.

Die Software basiert auf einer fortschrittlichen USB-Pass-Through-Technologie, mit der USB-Geräte über das Internet an jeden Remotecomputer weitergeleitet werden können.

Um Ihre 3D-Maus für einen Remotedesktop zugänglich zu machen, sollten Sie das Gerät zuerst auf dem PC freigeben, an den es physisch angeschlossen ist, und dann von Ihrem Remotecomputer eine Verbindung zum freigegebenen Gerät herstellen. Dank der hervorragenden Funktionen von FlexiHub und der intuitiven Benutzeroberfläche ist dies mit nur wenigen Klicks möglich.

  • 1.
    Besuchen Sie die offizielle Website von FlexiHub und erstellen Sie Ihr Konto.
    flexihub-Kontoregistrierung
  • 2.
    Laden Sie auf allen Computern, die an der RDP-Verbindung teilnehmen, die FlexiHub-Desktopanwendung herunter und installieren Sie sie (dies umfasst auch den Computer, der physisch mit dem USB-Gerät verbunden ist).
    Laden Sie FlexiHub herunter
  • 3.
    Doppelklicken Sie auf das FlexiHub-Symbol, um FlexiHub zu starten, und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein. Sobald Sie sich angemeldet haben, sehen Sie eine Liste aller remote zugänglichen Geräte.
    Melde dich in deinem Konto an
  • 4.
    Starten Sie Remotedesktop auf dem Clientcomputer und erstellen Sie eine virtuelle Desktopverbindung.
    Starten Sie Remotedesktop
  • 5.
    Führen Sie FlexiHub auf dem virtuellen Desktop aus und melden Sie sich an. blank
  • 6.
    Auf der Benutzeroberfläche sehen Sie eine Liste aller remote zugänglichen Geräte. Suchen Sie einfach das gewünschte Gerät in der Liste und klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden neben dem Namen des Geräts.
    Suchen Sie das gewünschte Gerät und klicken Sie auf „Verbinden“.

Das war's! Jetzt wird die Maus im Geräte-Manager auf dem Remotedesktop so angezeigt, als wäre sie an diesen PC angeschlossen.

Um zu erfahren, wie Sie eine 3D-Maus an eine Remotedesktopsitzung weiterleiten, können Sie sich auch diese Video-Anleitung ansehen:

Sobald die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, können Sie vom Remotedesktop auf die 3Dconnexion-Maus zugreifen und diese verwenden, als wäre sie ein lokal angeschlossenes Peripheriegerät.

Was ist eine 3D- Maus?

Ähnlich wie bei einer herkömmlichen Computer - Maus, ist eine 3D - Maus ein Handzeigegerät, aber es gibt dem Benutzer Zugriff auf eine zusätzliche virtuelle Ebene. Auf diese Weise können sie in einer virtuellen 3D-Umgebung effizient auf ein Objekt zugreifen und es steuern. Mit mehrachsigen Sensoren, Beschleunigungsmessern und Infrarotlichtsensoren kann der Bediener eine realistischere und eindringlichere dreidimensionale Arbeitsumgebung erleben.

Ein sehr beliebtes Tool in dieser Arena ist der 3DConnexion SpaceNavigator. Ein fester Favorit unter Fachleuten in den Bereichen Architektur, CAD, 3D-Design und Modellierung. Es verfügt über eine Controller-Kappe, mit der der Benutzer das Objekt oder den Kamerawinkel intuitiv bewegen kann.

Verwenden Sie eine 3D-Maus mit Remotedesktop
FlexiHub
4.8 Rank basierend auf 386+ Bewertungen

Der Hauptvorteil gegenüber einer normalen Tastatur und Maus ist die Möglichkeit, ein 3D-Modell gleichzeitig zu drehen, zu schwenken und zu zoomen, ohne von den unbequemen Tastaturkürzeln oder der Softwareschnittstelle abgelenkt zu werden.

Von 3DConnexion sind ebenfalls andere Modelle der 3D-Maus erhältlich, z.B. SpaceExplorer, SpacePilot und SpaceMouse Pro. Welche Sie wählen, hängt davon ab, wie viel Funktionalität Sie möchten oder benötigen.

Welche Vorteile bietet die Verwendung einer 3D- Maus?

Über viele Stunden ist die Arbeit mit einer herkömmlichen Maus sehr anstrengend. Scrollen, klicken und Tasten gedrückt halten, führt oft zu Stressverletzungen oder RSI. A 3D mouse helps to eliminate this by allowing the operator to use both hands to manipulate and edit the objects on the screen. ZVoraussetzungen:oomen und Schwenken sind von den Point-and-Click-Funktionen einer normalen Maus isoliert.

Die 3D-Maus optimiert zudem die Arbeit des Bedieners durch anpassbare Maustasten und programmierbare Verknüpfungen. Dadurch entfällt auch die Verwendung einer Tastatur.

Eine 3D-Maus bietet dem Bediener ein realistischeres 3D-Erlebnis, bei dem er das Objekt so bewegen kann, als ob er es tatsächlich in den Händen hält.

Häufig gestellte Fragen

Es ist bekannt, dass Gamer normalerweise eine Standardmaus und eine Tastatur verwenden, um Videospiele zu spielen. Mit Hilfe von 3DxWare 10 ist es jedoch möglich, sich beispielsweise beim Spielen von The Sims™3 auf eine 3D-Maus zu verlassen. Außerdem ist eine 3D-Maus eine großartige Lösung, wenn Sie ein Gamepad für 3D-Spiele wie Microsoft Flight Simulator, Wings of Prey und Need for Speed benötigen.
Eine 3D-Connexion-Maus wurde entwickelt, um eine intuitive und genaue 3D-Navigation in CAD-Software zu ermöglichen. Es dient als leistungsstarkes Tool zum bequemen Überprüfen und Erkunden von 3D-Designs und -Räumen.
Verwenden Sie die 3D-Maus mit Remotedesktop
  • 4.8 overall rank basierend auf 386+ Bewertungen
  • Windows, macOS, Linux, Android und Raspberry Pi. 10.35MB Größe.
  • Version 5.5.14667. (der 14. Dez, 2022).
  • Pricing starts from $14/month