Citrix USB-Umleitung: Umfassendes Benutzerhandbuch

Zuletzt aktualisiert

Diese Anleitung ist besonders hilfreich für alle, die nach dem bequemsten Citrix USB-Redirector suchen.

Lesen Sie weiter, um einige wirklich nützliche Informationen zu nicht nur einer, sondern zwei einfachen Methoden zu erhalten, mit denen Sie die USB-Umleitung in Citrix aktivieren können.

Citrix USB-Geräteumleitung - Allround-Ansatz

FlexiHub

Windows, macOS, Linux, Android
4.8 Rank basierend auf 78+ Benutzer
Eine der bequemsten Optionen zum Umleiten aller Arten von USB-Peripheriegeräten zu Citrix XenDesktop ist eine Software namens FlexiHub.
FlexiHub

FlexiHub verfügt über ein Top-Level USB über IP Funktionsumfang kombiniert mit einer selbsterklärenden Benutzeroberfläche, und dies macht es insgesamt perfekt für die USB-Umleitung des Citrix-Clients.

Mit FlexiHub können Sie die strittigen Probleme mit der Citrix USB-Umleitung mit nur wenigen Mausklicks effektiv lösen, sodass Sie während Ihrer VM-Sitzungen frei auf USB-Geräte zugreifen können, die an Ihren Host-PC angeschlossen sind.

Und für das i-Tüpfelchen: Es gibt eine USB im Remotedesktop Version für jedes gängige Betriebssystem, sodass Sie diese App auf jedem Ihrer Computer installieren können, sei es Windows, Linux, Mac oder Android, und sie in allen möglichen Kombinationen verwenden können.

So leiten Sie USB-Geräte in Citrix um

blank
1
Als ersten Schritt müssen Sie Melden Sie sich für Ihr Konto an auf der offiziellen FlexiHub-Website.
 Flexihub-Konto erstellen
2
Anschließend können Sie im Online-Benutzerschrank ein Abonnement auswählen, das Ihren spezifischen Anforderungen am besten entspricht, und eine 30-tägige Demo-Phase starten.
 Wählen Sie das Flexihub-Abonnement
3
Laden Sie eine FlexiHub-Version für Ihre Betriebssysteme herunter und installieren Sie die App sowohl auf einem Host-PC als auch auf einer virtuellen Maschine.
 Laden Sie flexihub für Ihr Betriebssystem herunter
4
Führen Sie die App auf jedem Ihrer Computer aus und melden Sie sich bei Ihrem FlexiHub-Konto an, um die Liste aller USB-Peripheriegeräte anzuzeigen, die umgeleitet werden können.
 Leiten Sie USB-Geräte zu Citrix um
5
Gehen Sie als letzten Schritt zu Ihrem Gastsystem, suchen Sie dasselbe Gerät in der Liste und klicken Sie auf Verbinden.
 Verbinden Sie USB-Geräte mit dem virtuellen Citrix-Desktop
7
Ab diesem Zeitpunkt können Sie auf jedes an Ihren Host-Computer angeschlossene USB-Gerät so einfach zugreifen und es bedienen, als wäre es an Ihr Gastbetriebssystem angeschlossen.

Haben Sie noch Fragen? Schauen Sie sich diese kurze und nützliche Videoanleitung an:

Was ist Citrix USB-Unterstützung?


Mit der Citrix USB-Unterstützung können Sie an einen physischen PC angeschlossene USB-Geräte auf einen virtuellen Desktop umleiten, sodass Sie während Ihrer VM-Sitzungen auf diese zugreifen und sie remote bedienen können.

Diese Funktion funktioniert für verschiedene Arten von USB-Peripheriegeräten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Datentablets, Videoüberwachungskameras, Smartphones, Speichersticks, Druckgeräte, PDAs und Scanner.

In typischen LAN-Umgebungen mit geringer Latenz und hoher Geschwindigkeit gibt es außerdem eine isochrone Citrix-USB-Umleitung für Webcams, akustische Systeme, Mikrofone usw.

Funktionsweise der Citrix USB-Unterstützung

Sobald ein USB-Peripheriegerät an ein Gerät angeschlossen ist, wird es auf Übereinstimmung mit der USB-Richtlinie überprüft. Bei Nichteinhaltung dieser Richtlinie kann auf das Gerät nur vom Host-Computer aus zugegriffen werden.

Andernfalls kann es an den virtuellen Desktop weitergeleitet werden. Sie können entweder die USB-Unterstützung so konfigurieren, dass der Umleitungsprozess automatisiert wird, oder Geräte aus der Liste auswählen, so oft sie an Ihren PC angeschlossen sind (nachdem Sie eine Benachrichtigung über ein neues Gerät erhalten haben).

Generische USB-Umleitung von Citrix

Die generische USB-Umleitungsfunktion ermöglicht die Citrix XenDesktop-USB-Umleitung beliebiger Geräte von Clientcomputern auf virtuelle Desktops.

Es verarbeitet die Kommunikation von Anforderungs- und Antwortnachrichten zwischen der XenDesktop-VM und Client-PCs auf niedriger Ebene. Solange Sie alle erforderlichen Gerätetreiber auf Ihrem virtuellen Desktop haben, können Sie den Aufwand bei der Installation auf Treibersystemen umgehen.

Mit dieser Funktion können Sie während Ihrer gesamten XenDesktop-Sitzung verschiedene USB-Geräte verwenden, als wären sie direkt an Ihre VM angeschlossen.

Leiten Sie USB-Geräte in Citrix XenDesktop um
30 Tage Demo-Zeitraum

So konfigurieren Sie die generische USB-Umleitung

In den sofort einsatzbereiten Citrix-Einstellungen ist die generische USB-Umleitung deaktiviert. Um dies zu ändern, müssen Sie die Richtlinien und Regeln für die USB-Umleitung erstellen und konfigurieren.

  1. Gehen Sie auf Ihrem XenDesktop-Server zu Start → Alle Programme → Citrix → Desktop Studio um das Desktop Studio zu starten.
  2. Klicke auf HDX-Richtlinie zum Erweitern auswählen Benutzer.
  3. Gehe zu Bearbeiten → Einstellungen
  4. Wählen Sie nun im linken Menü die Option USB-Geräte und klicken Sie auf Hinzufügen auf Client USB-Geräteumleitung. generische citrix usb geräteumleitung
  5. Aktivieren Sie im aufgerufenen Popup-Fenster mit dem Titel Einstellung bearbeiten die Option Top-First Dürfen und drücken Sie die OK-Taste. Citrix USB-Umleitung zulassen

So erstellen Sie Richtlinienregeln für die Citrix USB-Umleitung

Wichtige Notiz: Es macht keinen Sinn, mehrere Regeln für einen USB-Gerätetyp zu erstellen, damit der erste, der übereinstimmt, endgültig wird. Wenn es ein ist Verweigern, Dann wird Ihr Gerät an einen Host-Computer angeschlossen. Wenn es ein ist ermöglichen, dann zum Gastbetriebssystem.

  1. Gehen Sie auf Ihrem XenDesktop-Server zu Start → Alle Programme → Citrix → Desktop Studio um das Desktop Studio zu starten.
  2. Klicke auf HDX-Richtlinie zum Erweitern auswählen Benutzer.
  3. Gehe zu Bearbeiten → Einstellungen.
  4. Wählen Sie nun im linken Menü die Option USB-Geräte und klicken Sie auf Hinzufügen auf Client USB-Geräteumleitung.
  5. Im aufgerufenen Popup-Fenster mit dem Titel Einstellung bearbeiten, Aktivieren Sie die Option Standardwert verwenden und klicken Sie auf OK. Richtlinienregeln für die USB-Umleitung

So konfigurieren Sie die automatische Citrix XenApp USB-Umleitung

Damit jedes neue USB-Peripheriegerät automatisch auf Ihre virtuelle Maschine umgeleitet wird, müssen Sie sicherstellen, dass diese wenigen Optionen aktiviert sind:

   1. Auf Ihrem Lokaler Gruppenrichtlinien-Editor:

Öffnen Sie Administrative Vorlagen und gehen Sie zu Citrix-Komponenten → Citrix-Empfänger → Remoting von Clientgeräten → Allgemeines USB-Remoting. Überprüfen Sie, ob sowohl neue USB-Geräte als auch vorhandene USB-Geräte aktiviert sind. Wenn nicht, aktivieren Sie die Option Aktiviert und klicken Sie auf OK.

   2. Auf Ihrem Citrix Receiver-Einstellungen:

Öffnen Sie Verbindungen und prüfen Sie, ob diese beiden Optionen ausgewählt sind:

  • Wenn eine Sitzung beginnt, verbinden Sie die Geräte automatisch
  • Wenn ein neues Gerät verbunden ist, während eine Sitzung ausgeführt wird, verbinden Sie das Gerät automatisch.

Wenn nicht, kreuzen Sie beide Optionen an und drücken Sie die OK-Taste.

Jede Änderung der Richtlinie und der Registrierung gilt für Windows-Clients.

FlexiHub

Bedarf: Windows 7/8/10, Server 2008 R2/2012/2016/2019
Größe: 6.99MB
Version: 4.1.13108 ()
Bewertung: (4.8 basierend auf 78+ benutzer)