Cookie
FlexiHub Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

So fügen Sie einen Netzwerkdrucker hinzu

Zuletzt aktualisiert Dec 28, 2020

Wenn Sie einen Drucker über ein Netzwerk freigeben müssen, haben Windows-Computer die Option, dies mit der Heimnetzgruppe zu tun. Sie finden die vollständige Anleitung in unserem Artikel. Im April 2018 wurde die Heimnetzgruppe von Microsoft von der Windows 10-Plattform entfernt. SWenn Sie also das neueste Windows-Update auf Ihrem PC ausführen, können Sie keine Heimgruppen erstellen oder darauf zugreifen, um Ihren Drucker freizugeben. Stattdessen können Sie sich auf andere Tools verlassen, die seit jeher Bestandteil von Windows sind.

Anschließen eines Netzwerkdruckers an

Um Ihren Drucker für andere Computer zugänglich zu machen, sollten Sie ihn zuerst an Ihren lokalen PC anschließen und prüfen, ob Sie vom Computer aus darauf drucken können.

Gehen Sie dann zur Systemsteuerung und wählen Sie "Geräte und Drucker". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, den Sie über das Netzwerk freigeben möchten, und wählen Sie im Kontextmenü "Druckereigenschaften" aus. Wechseln Sie danach zur Registerkarte Freigabe.

Druckereigenschaften

Hinweis: Beachten Sie, dass der Drucker nicht freigegeben werden kann, wenn sich das Gerät, an das er angeschlossen ist, im Ruhezustand befindet oder heruntergefahren ist.

Was die kennwortgeschützte Freigabe betrifft, müssen alle Benutzer, die remote auf einen freigegebenen Drucker zugreifen möchten, einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, wenn sie sich zum ersten Mal mit dem Gerät verbinden. Sie müssen es jedoch nicht jedes Mal tun, wenn sie auf den Drucker zugreifen. Sie können auch von jedem Gast-PC aus auf Ihrem Gerät drucken. In diesem Fall gibt es keinen Passwortschutz.

Aktivieren Sie dort die Option "Diesen Drucker freigeben". Sie können bei Bedarf auch den Namen des Druckers ändern, den Sie freigeben möchten.

FlexiHub

Windows, macOS, Linux, Android
4.8 Rank basierend auf 78+ Benutzer

FlexiHub ist eine plattformübergreifende Software, die dazu beitragen wird Drucker im Netzwerk zu teilen. Wenn Sie einen Netzwerkdrucker anschließen möchten, installieren Sie einfach die Software auf Ihrem Computer. Sie benötigen keine zusätzlichen Einstellungen oder lange Kabel und Hardware. Nur FlexiHub!

FlexiHub

Eine weitere nützliche Option ist die Möglichkeit, Druckaufträge auf Client-Computern zu rendern. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, werden die Dokumente auf den Computern gerendert, auf denen der Druck erfolgt, und nicht auf dem Computer, an dem der Drucker physisch angeschlossen ist. Dies trägt dazu bei, das „Server“ -System vor eeinflussung zu schützen, wenn Clients das Gerät verwenden.

Klicken Sie anschließend einfach auf "Übernehmen" und machen Sie Ihren Drucker für den Zugriff in Ihrem Netzwerk verfügbar.

Hinzufügen eines Netzwerkdruckers mit FlexiHub

Flexihub ist eine Kommunikationssoftware, mit der Sie remote auf an das Netzwerk angeschlossene Geräte zugreifen können. Mit diesem einfachen Verfahren können Sie einen Netzwerkdrucker hinzufügen.
1
Für die Verwendung der Software ist ein FlexiHub- Konto erforderlich. Registrieren Sie sich mit den angeforderten Informationen und klicken Sie auf die Schaltfläche "Konto erstellen". Nachdem Sie das Konto erstellt haben, starten Sie FlexiHub und melden Sie sich mit den neuen Kontoanmeldeinformationen an.
 Registrieren Sie ein FlexiHub-Konto
2
Ein FlexiHub- Konto wird verwendet, um Ihnen oder anderen Benutzern eine Verbindung zu einem Netzwerkdrucker zu ermöglichen. Die Geräte werden über das FlexiHub- Konto freigegeben , nicht nur über eine Verbindung mit Ihrem Netzwerk. Sie müssen die Kontoinformationen für andere Benutzer freigeben, damit diese auf die Geräte zugreifen können, die Sie freigeben möchten.
 Greifen Sie auf die Geräte zu, die Sie freigeben möchten
3
Öffnen Sie FlexiHub auf einem anderen Computer, der mit demselben Netzwerk verbunden ist, und melden Sie sich mit demselben Login und Passwort an. Sie sehen eine Liste der verfügbaren Geräte. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Verbinden", um remote auf den Drucker zuzugreifen.
 Fernzugriff auf den Drucker
4
Das ist alles, was Sie benötigen, um einen Remote-Netzwerkdrucker freizugeben und eine Verbindung herzustellen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie einen Netzwerkdrucker über Ihr Betriebssystem anschließen.

Hinzufügen eines Netzwerkdruckers unter Windows

Sie müssen eine kleine Konfiguration vornehmen, damit ein Drucker, der direkt mit einem Netzwerk verbunden ist, von anderen Computern in diesem Netzwerk erreicht werden kann. Mit den folgenden Schritten können Sie den Drucker im Netzwerk freigeben.

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie "Geräte und Drucker" ein. Klicken Sie auf das Ergebnis oder drücken Sie die Eingabetaste. Geräte und Drucker
  2. Im Fenster Geräte und Drucker können Sie die Geräte anzeigen, die an Ihren Computer angeschlossen sind. Um einen neuen Netzwerkdrucker an Ihr Gerät anzuschließen, wählen Sie die Option "Drucker hinzufügen" und klicken Sie darauf. Drucker hinzufügen
  3. Windows durchsucht das Netzwerk nach verfügbaren Geräten, die nicht mit Ihrem Computer verbunden sind. Diese Elemente werden im Fenster "Gerät hinzufügen" angezeigt. Wenn Sie Glück haben, wird der Drucker, auf den Sie zugreifen möchten, in der Liste angezeigt. Dies kann zutreffen, wenn das Gerät einfach mit dem Netzwerk verbunden oder von einem anderen Computer aus freigegeben wird. Klicken Sie auf den Namen des Druckers. Windows führt die Installation durch, bei der alle erforderlichen Treiber heruntergeladen werden, und fordert Sie auf, den Drucker zu benennen. An diesem Punkt sind Sie fertig und können den Drucker verwenden. Drucker verwenden
  4. Wenn Sie sicher sind, dass Sie den Drucker erfolgreich mit dem Netzwerk verbunden haben, dieser jedoch nicht in der Geräteliste angezeigt wird, ist etwas mehr Arbeit erforderlich. Klicken Sie auf den Link "Der gewünschte Drucker wird nicht aufgeführt". Windows bietet Ihnen einige Optionen, mit denen Sie das Gerät leichter finden können.

Die angebotenen Optionen sind alle einfach durchzuführen und enthalten kurze Assistenten, mit denen Sie einen Netzwerkdrucker problemlos anschließen können. Wir werden uns darauf konzentrieren, den Drucker über TCP/IP anzuschließen, da dies die zuverlässigste verfügbare Methode ist. Klicken Sie auf die Auswahl "Drucker mit einer TCP/IP-Adresse oder einem Hostnamen hinzufügen" und dann auf die Schaltfläche "Weiter".

USB über Netzwerk
30 Tage Demo-Zeitraum
Fragen Sie den Drucker ab und wählen Sie den zu verwendenden Treiber aus
  1. Geben Sie die IP-Adresse des Druckers in das Feld "Hostname oder IP-Adresse" ein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option "Drucker abfragen und automatisch den zu verwendenden Treiber auswählen" wählen, indem Sie das Kontrollkästchen aktivieren und dann auf "Weiter" klicken.

  2. Dem Drucker wird ein Standardname zugewiesen, den Sie nach Belieben ändern können. Klicken Sie auf "Weiter", wenn Sie den Drucker benannt haben.

  3. Sie müssen mehrere Entscheidungen treffen, bevor die Installation abgeschlossen ist. Sie können eine Testseite drucken, um die Funktionalität zu überprüfen, oder den neuen Drucker als Standard für Ihren Computer festlegen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen", wenn Sie fertig sind.

So schließen Sie einen Netzwerkdrucker an einen Mac an

Nicht jeder weiß, wie eine Verbindung zu einem Netzwerkdrucker hergestellt wird, aber sobald Sie die Schritte verstanden haben, ist dies ein relativ einfacher Vorgang. Mit dem folgenden Vorgang können Sie einem Mac-Desktop-Computer oder einem MacBook ein oder mehrere Geräte hinzufügen.

So verbinden Sie einen drahtlosen Drucker mit einem Mac

Drucker können drahtlos über Bluetooth oder eine WPS-Verbindung (WiFi Protected Setup) verbunden werden. In den meisten Fällen erfolgt die Verbindung über WPS, indem die Verbindung initiiert und die Taste "WiFi" oder "Wireless" am Drucker gedrückt wird. Die genauen Schritte werden von Ihrem Drucker und Router festgelegt. Weitere Anweisungen finden Sie in der Dokumentation.
Nachdem auf den Drucker im Netzwerk zugegriffen werden kann, können Sie mit den erforderlichen Schritten fortfahren, um ihn Ihrem Mac hinzuzufügen.

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.

  2. Wählen Sie "Systemeinstellungen". Systemeinstellungen
  3. Wählen Sie "Drucker und Scanner". Wenn Sie eine ältere Version des Betriebssystems verwenden, müssen Sie möglicherweise auf "Hardware" und dann auf "Print & Scan" klicken. Drucker und Scanner
  4. Klicken Sie auf das + -Zeichen unter der Liste der Drucker, um ein Gerät hinzuzufügen. Auf älteren Macs müssen Sie möglicherweise die Schaltfläche "Drucker oder Scanner hinzufügen" nach dem + -Zeichen auswählen. Verfügbare Drucker finden Sie auch als "Drucker in der Nähe" im Untermenü "Drucker oder Scanner hinzufügen". Drucker oder Scanner hinzufügen

    Hinweis: Möglicherweise müssen Sie nach dem Klicken auf das Schlosssymbol Administratoranmeldeinformationen angeben, um Änderungen an diesem Menü vorzunehmen.

  5. Wählen Sie den Drucker aus, den Sie Ihrem Mac hinzufügen möchten. Im Netzwerk gefundene Drucker werden auf der Registerkarte Standard aufgelistet. Drucker auswählen
  6. Nun müssen Sie im Dropdown-Menü "Verwenden" den Treiber oder die Software auswählen, die vom Drucker verwendet werden sollen. Sie haben folgende Möglichkeiten:
    • Ein dedizierter Druckertreiber, der bereits auf Ihrem Mac installiert ist.
    • Die native Drucktechnologie von Apple, AirPrint. AirPrint-kompatible Drucker können mit AirPrint über WLAN drucken. Sie müssen den Treiber von Apple oder dem Gerätehersteller installieren, wenn der Drucker nicht sofort für AirPrint bereit ist.
    • Auto Select weist das Betriebssystem an, den richtigen Treiber herunterzuladen, wenn die Systemsoftware aktualisiert wurde.
  7. Wenn die vorbereitenden Schritte abgeschlossen sind, klicken Sie auf "Hinzufügen". Das neue Gerät wird als Teil der Druckerliste im Print & Scan-Fenster angezeigt. Druck- und Scanfenster
USB über Netzwerk
30 Tage Demo-Zeitraum

Hinzufügen eines Druckers über die IP-Adresse

Um einen Drucker per IP-Adresse hinzuzufügen, müssen die Adressinformationen verfügbar sein. Sie können unsere vorherigen Artikel konsultieren, wenn Sie Hilfe beim Ermitteln der IP-Adresse des Geräts benötigen. Wenn Sie die IP-Adresse kennen, gehen Sie zu "Drucker und Scanner" in den "Systemeinstellungen", um den Drucker wie folgt hinzuzufügen.

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol..

  2. Wählen Sie "Systemeinstellungen".

  3. Öffnen Sie das Fenster "Drucker und Scanner".

  4. Wählen Sie das + -Zeichen in der Liste der Drucker aus.

  5. Klicken Sie auf das IP-Symbol, das wie ein kleiner blauer Globus aussieht.

  6. Geben Sie die IP-Adresse des Druckers in das Feld Adresse ein. Ihr Mac versucht, eine Verbindung zum Gerät herzustellen, um dessen Informationen zu erhalten. IP-Adresse des Druckers eingeben
    Wenn Sie die IP-Adresse Ihres Druckers nicht kennen, lesen Sie unseren vorherigen Artikel, um die IP-Adresse Ihres Druckers zu ermitteln.

  7. Benennen Sie den Drucker um oder akzeptieren Sie den im Feld "Name" angezeigten Standardnamen.

  8. Wählen Sie die Druckertreiber aus, die Sie verwenden möchten.

  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen".
Legen Sie los!
Es dauert nur wenige Minuten, Ihren sicheren Account einzurichten.