Cookie
FlexiHub Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

Beste Software für Remote Support im Jahr 2021: Detaillierte Vergleich

Der Versuch, IT-Support vor Ort zu leisten, kann manchmal unmöglich sein. Mit Remote-Mitarbeitern und einem globalen Kundenstamm wird es schnell zu einem Albtraum, den technischen Support für alle verwendeten Geräte und Softwarepakete zu verwalten. Kleine und mittelständische Unternehmen können sich die Kosten für einen umfassenden Vor-Ort-Support nicht leisten.

FlexiHub


Windows, macOS, Linux, Android
4.8 Rank basierend auf 78+ Benutzer
Beste Software für Remote-Support

Software für den Remote-Support kann die Belastung kleiner IT-Teams erheblich reduzieren. Durch die Verwendung von Remote-Tech-Support-Software kann das technische Team Probleme lösen, die Benutzer mit Computern, Mobilgeräten und Softwareanwendungen haben, ohne physisch anwesend zu sein.

Die Auswahl der richtigen Fernzugriffs-/Support-Software kann schwierig sein. Es gibt viele Lösungen auf dem Markt mit unterschiedlichem Funktionsumfang und unterschiedlichen Preisen. In diesem Artikel geben wir einen Überblick über unsere Top 10 Remote-Support-Softwarelösungen, um Sie bei der Auswahl der richtigen Software für Ihre Situation zu unterstützen.

Die zehn besten Software für Remote-Support-Lösungen

Die besten Kandidaten für Remote-Support-Software wurden von unserem Redaktionsteam sorgfältig für die folgende Liste ausgewählt. Hier ist unsere Chance auf eine umfassende Überprüfung der Remote-Support-Software.

  1. FlexiHub für Business
  2. TeamViewer
  3. ConnectWise Control
  4. Zoho Assist
  5. Splashtop Remote Support
  6. AnyDesk
  7. LogMeIn Rescue
  8. FixMe.IT
  9. Goverlan Reach
  10. BeyondTrust Remote Support

1. FlexiHub für Business

Beste Software für die Fernunterstützung von USB-Geräten

FlexiHub für Business ist ein äußerst flexibles Tool, das sich für die Durchführung von Ferndiagnosen, Reparaturen und Wartungen von USB-/seriellen Geräten eignet. Es ist eine vollständig anpassbare Lösung, mit der Benutzer alles von der Benutzeroberfläche bis zur Anzahl gleichzeitiger Verbindungen ändern können. Das Tool unterstützt jedes USB-Gerät, einschließlich spezieller Geräte, die in bestimmten Branchen verwendet werden. Es verschlüsselt die Datenübertragung, um eine verbesserte Sicherheit für den Remote-Support zu bieten.

flexiHub für business

icon pros Vorteile:

  • Einfach einzurichten, zu konfigurieren und zu verwenden;
  • Keine Entfernungsbeschränkungen für den Fernzugriff auf USB-Geräte;
  • Keine Begrenzung der Anzahl der Verbindungen;
  • Zahlen Sie nur für die Konnektivität, die Sie gerade nutzen;
  • Sichere Verschlüsselung und Datenschutz.

icon cons Nachteile:

  • Dies ist eine kostenpflichtige Lösung.

2. TeamViewer

Beste Remote-Support-Software für den persönlichen Gebrauch

TeamViewer bietet den Benutzern eine hervorragende plattformübergreifende Konnektivität und ist in einer kostenlosen Version für den persönlichen Gebrauch erhältlich. Unternehmen, die sich für die kostenpflichtige Version des Tools entscheiden, profitieren von erweiterten Funktionen wie Massenbereitstellungsfunktionen, iOS-Bildschirmfreigabe und Berichten über den Gerätezugriff. TeamViewer kann für zusätzliche Produktivitätssteigerungen in andere Office-Tools wie SalesForce integriert werden.

teamviewer

icon pros Vorteile:

  • Benutzerfreundliche und intuitive Benutzeroberfläche;
  • Schneller Betrieb;
  • Integration mit anderen Drittanbieter-Apps.

icon cons Nachteile:

  • Beschränkt auf die gleichzeitige Anzeige eines Remote-Systems;
  • Nicht geeignet für die gemeinsame Nutzung großer Dateien;
  • Inkonsistente Versionskompatibilität.

3. ConnectWise Control

Beste Remote-Software für den IT-Support

ConnectWise Control wurde entwickelt, um den speziellen Anforderungen technischer Support-Teams gerecht zu werden. Es protokolliert alle Sitzungsaktivitäten, um den Systemzugriff und Sicherheitsverletzungen nachzuweisen. Das Tool verfügt über ein Frühwarnsystem, um Probleme proaktiv zu erkennen. Erweiterte Such-, Gruppierungs- und Berichtsfunktionen fügen die von IT-Supporttechnikern benötigte Funktionalität hinzu.

connectwise control

icon pros Vorteile:

  • Viele nützliche Funktionen;
  • Automatisiertes Warnsystem;
  • Zuverlässige Sitzungsprotokollierung.

icon cons Nachteile:

  • Verwirrende Produktwebseite;
  • Langsam reagierende Benutzeroberfläche.

4. Zoho Assist

Beste Remote-Support-Software für kleine Unternehmen

Zoho Assist ist eine Cloud-basierte Remote-Support-App, die häufig von IT-Tech-Support-Teams verwendet wird. Das Tool ermöglicht es Technikern, Kundensupport-Sitzungen bei Bedarf auf fast allen Arten von Remote-Geräten einzurichten. Remote-Geräte, die sich im Ruhezustand befinden oder ausgeschaltet sind, können mit der Wake-on-LAN-Funktion des Tools eingeschaltet werden.

zoho assist

icon pros Vorteile:

  • Einfach zu benutzen;
  • Benachrichtigt über Sicherheitsverletzungen;
  • Bietet einen kostenlosen Cloud-Speicher.

icon cons Nachteile:

  • Viele Funktionen erfordern eine teure Lizenz;
  • Kann nur Bildschirme auf Chromebooks teilen;
  • Remote-Druck ist auf Windows-Computer beschränkt.
FlexiHub für Business
30 Tage Demo-Zeitraum

5. Splashtop Remote Support

Beste Remote-Support-Software für Mac

Das Splashtop Remote Support-Tool wird als Endpunktverwaltungssoftware vermarktet, die viele erweiterte Funktionen bietet. Es gehört zu den sichersten verfügbaren Remote-Support-Softwarelösungen. Einige der Funktionen, die Remote-Support-Teams ansprechen, sind das Planen von Systemneustarts, das Erfassen von Ereignisprotokollen und die Verwendung des Splashtop Streamer-Installationsprogramms, um Software auf mehreren Computern gleichzeitig zu installieren.

splashtop remote support

icon pros Vorteile:

  • Sie können eine unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Sitzungen öffnen;
  • Upgrades werden dem Benutzer nicht aufgezwungen;
  • Beeinflusst normalerweise nicht die Reaktionsfähigkeit des Systems.

icon cons Nachteile:

  • Die App ist teuer;
  • Es gibt ein bekanntes Problem bezüglich der Verzögerung bei Audiositzungen;
  • Die minimale Abonnementdauer beträgt ein Jahr.

6. AnyDesk

Beste Remote-Support-Software mit einer kostenlosen Testversion

AnyDesk bietet Remote-Support-Funktionalität für Mac-, Windows-, Linux- und Android-Plattformen. Es ist eine leichte Lösung, die nicht viel Platz auf Ihrem Computer beansprucht und mit sehr geringen Bandbreiten arbeiten kann. Das Tool bietet On-Premises- und Cloud-Lösungen für den Remote-Support.

anydesk

icon pros Vorteile:

  • Verwendet RSA 2048 asymmetrische Schlüsselaustauschverschlüsselung;
  • Sehr leicht mit 3 MB;
  • 14-tägige kostenlose Testversion angeboten;
  • Bietet mobile Apps ohne Aufpreis.

icon cons Nachteile:

  • Bietet nur Jahresabonnements an;
  • Für die meisten Funktionen ist ein kostenpflichtiges Abonnement erforderlich.

7. LogMeIn Rescue

Beste Remote-Support-Software für die Integration von Drittanbietern

LogMeIn ist ein Softwaretool für den Remote-Support mit vollem Funktionsumfang, das an das Corporate Branding angepasst werden kann. Die Kommunikation zwischen Geräten wird mit TLS 1.2-Transportsicherheit und AES-256-Bit-Verschlüsselung geschützt. Das Tool lässt sich über offene APIs in viele andere Lösungen von Drittanbietern wie ServiceNow, Autotask und Zendesk integrieren. Die Option Live Lens Remote Support unterstützt iPhone-, Android- und Windows-Geräte.

logmein rescue

icon pros Vorteile:

  • Bietet Live Lens Remote-Videounterstützung;
  • Anpassbar mit der Möglichkeit, das Corporate Branding anzuzeigen;
  • Integriert mit anderen Kundenservice- und Support-Tools.

icon cons Nachteile:

  • Die App ist teuer;
  • Verwendet eine Abonnementlizenzstruktur von mindestens einem Jahr.

8. FixMe.IT

Beste Remote-Support-Software für Windows

Dieses Remote-Softwaretool bietet technischem Personal die Möglichkeit, sich mit einer unbegrenzten Anzahl von Computern zu verbinden und bis zu 150 unbeaufsichtigte Sitzungen mit einer einzigen Lizenz zu konfigurieren. Es ermöglicht On-Demand-Support mit einer dreistufigen Verbindungsmethode, die Remote-Benutzer zur Teilnahme an einer technischen Support-Sitzung einlädt. Das Tool ist ein hervorragendes Mittel zum Konfigurieren und Starten von unbeaufsichtigten Sitzungen.

fixme.it

icon pros Vorteile:

  • Das Abonnementmodell bietet monatliche Pläne;
  • DSGVO- und HIPAA-Konformität;
  • Konfigurierbar mit Corporate Branding;
  • Zwei-Wege-Desktop-Freigabe.

icon cons Nachteile:

  • Unterstützt nur Windows-Computer.

9. Goverlan Reach

Beste Remote-Support-Software für den kommerziellen Einsatz

Diese umfassende Remote-Support-Softwarelösung ist seit mehr als 20 Jahren auf dem Markt. Es bietet die Möglichkeit, beaufsichtigte und unbeaufsichtigte Sitzungen in einer sicheren Umgebung zu planen. Goverlan Reach bietet fortschrittliche Fernsteuerung, Hintergrundsystemverwaltung und IT-Prozessautomatisierung.

goverlan reach

icon pros Vorteile:

  • Teams können sich wiederholende Supportaufgaben automatisieren;
  • Umfangreiche Active Directory-Unterstützung;
  • Lokale Implementierung für erhöhte Sicherheit.

icon cons Nachteile:

  • Ein monatliches Abonnement kann teuer sein;
  • Bietet mehr Funktionen, als viele Unternehmen benötigen.

10. BeyondTrust Remote Support

Beste plattformübergreifende Remote-Support-Software

Teams, die dieses Softwaretool verwenden, können Windows-, Mac-, Linux-, iOS-, Android-Systeme, Netzwerkgeräte und Peripheriegeräte remote unterstützen. Es ermöglicht Teams, Remote-Benutzern erstklassigen Support zu bieten, unabhängig davon, welche Art von Gerät sie verwenden. Es stehen sowohl Cloud- als auch On-Premises-Installationsoptionen zur Verfügung.

beyondtrust remote support

icon pros Vorteile:

  • Verwalten Sie Tausende von unbeaufsichtigten Sitzungen;
  • Anpassungs- und Branding-Optionen;
  • Integriert sich in Tools von Drittanbietern wie CRM-Systeme;
  • Protokollieren Sie Sitzungen, um Audit- und Compliance-Nachweise zu erstellen.

icon cons Nachteile:

  • Die App ist eine teure Lösung.

Vergleichstabelle für Remote-Support-Software

Scroll to view more
Swipe tip
Plattform
Plattform
Windows
Linux
Mac
Android
Windows
Linux
Mac
Android
iOS
Windows
Linux
Mac
Android
iOS
Windows
Linux
Mac
Android
iOS
Windows
Mac
Android
iOS
Windows
Mac
Android
iOS
Linux
Raspberry Pi
Chrome OS
Windows
Mac
Android
iOS
Windows
Windows
Mac
Android
iOS
Windows
Linux
Mac
Android
iOS
Sicherheit
Sicherheit
2048-Bit-SSL
Login-Token
Gerätesperre
TeamViewer-ID
4096-Bit-RSA
AES-256
2-Faktor-Authentifizierung
SSL
AES-256
TLS
2-Faktor-Authentifizierung
AES-256
RSA 2048 asymmetrische Schlüsselverschlüsselung
TLS
AES-256
TLS
Bestätigung in zwei Schritten
TLS
2-Faktor-Authentifizierung
AES-256
AES-256
TLS
Überprüfung der proprietären Konto-ID
SSL
TLS
2-Faktor-Authentifizierung
Kommunikation
Kommunikation
FlexiChat
Text-Chat
N/A
Text-Chat
Text-Chat
Text-Chat
Text und Video
Text-Chat
Text-Chat
Text-Chat
Direkte Dateiübertragung
Direkte Dateiübertragung
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Multi-Plattform
Multi-Plattform
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Nein
Ja
Ja
Weiße Beschriftung
Weiße Beschriftung
Ja
N/A
N/A
Ja
N/A
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Kommerzielle Benutzung
Kommerzielle Benutzung
Ja
N/A
N/A
N/A
N/A
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Kostenlose Testphase
Kostenlose Testphase
30 Tage
14 Tage
7 Tage
15 Tage
7 Tage
14 Tage
14 Tage
15 Tage
15 Tage
N/A
Andere
Andere
Privater Tunnelserver
VPN-Alternative
Erweitertes Berichtssystem
Self-Service-Portal
Streamer-Installationsprogramm
Sitzungsaufzeichnung für zukünftige Referenz
Videounterstützung für Rescue Live Lens
DSGVO- und HIPAA-Konformität
Selbstbedienungsladen für Unternehmen
Cloud- und lokale Installationsoptionen

Was ist Software für Remote-Support?

Remote-Support-Software ist ein Tool, mit dem IT-Support-Teams über ein Netzwerk auf Geräte zugreifen und diese steuern können, um technische Probleme zu beheben und wiederholbare Support-Aufgaben zu automatisieren. Das für die Remote-Kundensupportsoftware verwendete Netzwerk kann ein internes LAN oder das Internet sein. Mit seiner Hilfe können Unternehmen technische Probleme lösen, ohne dass Supportpersonal physisch auf die betroffenen Geräte zugreifen muss.

Neben der Behebung technischer Probleme kann die Remote-Support-Software auch anderen Zwecken dienen, wie der Überwachung von Systemen und der Ferndiagnose. Die Tools können auch bei der Pflege von Audit-Trails für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, der Änderung von Systemzugriffsberechtigungen und der Durchführung des Identitätsmanagements helfen.

IT-Abteilungen können durch den Einsatz von Remote-Support-Softwarelösungen viel Zeit und Geld sparen. Anstatt Zeit damit zu verbringen, zu einem entfernten Standort zu reisen oder das Problem zu verstehen, wie es von nicht technisch versierten Benutzern erklärt wird, können Techniker einfach aus der Ferne auf das betroffene Gerät zugreifen. Probleme werden mithilfe von Remote-Support-Software schneller gelöst.

Remote-Support-Software und Remote-Desktop-Software sind zwei verschiedene, aber verwandte Arten von Anwendungen. Während beide den Remotezugriff auf Ressourcen über ein Netzwerk ermöglichen, bietet die Remote-Support-Software die erweiterte Funktionalität, die das technische Support-Team benötigt.

In einigen Fällen wird eine Remote-Support-Lösung als eigenständige Anwendung verwendet. Häufiger werden Remote-Support-Tools zusammen mit einer Remote-Überwachungs- und -Verwaltungslösung verwendet. Remote-Support-Software ist zu einem festen Bestandteil der technischen Toolbox von Support-Teams geworden, die es ihnen ermöglicht, Kundenprobleme schneller und qualitativ hochwertiger zu lösen.

FlexiHub für Business
30 Tage Demo-Zeitraum

Hauptvorteile der Remote-Tech-Support-Software

Einer der Vorteile von Remote-Support-Software für kleine Unternehmen ist die Leichtigkeit, mit der der technische Support hoch- oder herunterskalierte IT-Infrastrukturen handhaben kann. Remote-Support ermöglicht es Teams, erhöhte Arbeitsbelastungen zu bewältigen, ohne dass zusätzliches Personal erforderlich ist.

Die Anzahl der Geräte und Benutzer, die remote unterstützt werden können, ist unbegrenzt. Unternehmen sind nicht gezwungen, mehr Mitarbeiter einzustellen, wenn sie unerwartetes Wachstum verzeichnen.

Während Sie mit einem Kunden telefonieren, kann eine Remote-Software verwendet werden, um eine temporäre Verbindung zum Computer des Benutzers herzustellen, um die Problemlösung ohne zusätzliche Anrufe zu erleichtern.

Fernzugriffssitzungen, die dem technischen Personal die volle Kontrolle über entfernte Geräte geben, können bei der Behebung komplizierter Probleme wie Hardwarefehler oder beschädigter Software hilfreich sein. Fehlerbehebungen können außerhalb der Geschäftszeiten durchgeführt werden, um die Auswirkungen auf den täglichen Betrieb des Unternehmens zu minimieren.

Sowohl der technische Support als auch seine Kunden profitieren vom Einsatz der Remote Support Software. Da die Kunden oft bei demselben Unternehmen wie die Supportmitarbeiter beschäftigt sind, profitieren mehrere Bereiche eines Unternehmens von der Verwendung dieser Art von Software.

Die Vorteile lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Zeitersparnis — Die Befreiung der Supportmitarbeiter von der Notwendigkeit, den Standort eines Benutzers zur Lösung eines Problems zu besuchen, spart beiden Parteien Zeit.
  • Kosteneinsparungen — Support-Teams vor Ort können sehr teuer sein, insbesondere wenn mehrere Standorte abgedeckt werden müssen. Mit einer Remote-Support-Softwarelösung kann ein Unternehmen den IT-Support an einem einzigen Standort zentralisieren und gleichzeitig die Anforderungen einer sehr unterschiedlichen Benutzerbasis erfüllen.
  • Erhöhte Support- und Wartungseffizienz — Durch die Möglichkeit, jederzeit aus der Ferne auf Geräte zuzugreifen, können Wartungs- und Supportaktivitäten so geplant werden, wie sie den normalen Geschäftsbetrieb am wenigsten beeinträchtigen

Warum Remote-Kundensupport-Software verwenden?

Der Zweck aller Remote-Support-Software besteht darin, die Notwendigkeit zu beseitigen, dass sich Support-Mitarbeiter und Systemadministratoren in der Nähe der Computer und Geräte befinden, auf die sie zugreifen müssen. Dies wird erreicht, indem eine Internetverbindung zwischen den beiden Endpunkten hergestellt wird.

Die Remote-Support-Software ermöglicht es Administratoren und Support-Teams, eine Vielzahl von Aktivitäten von jedem mit dem Netzwerk verbundenen Standort aus durchzuführen. Die Ferndiagnose und -behebung von Problemen, mit denen Endbenutzer konfrontiert sind, ist eine der Aufgaben, die durch diese Art von dedizierter Softwarelösung ermöglicht werden. Andere Verwendungen umfassen die Überwachung der Geräteleistung, das Installieren von Software-Upgrades und das Aktualisieren der Firmware auf entfernten Geräten.

Desktop-Remote-Support-Software kann die Teamproduktivität steigern, indem sie den Zeitaufwand für die Diagnose und Behebung von Problemen auf den Computern der Benutzer minimiert. Anstatt zu versuchen, die Ursache eines Problems durch ein Gespräch mit einem Endbenutzer zu isolieren, kann ein Spezialist eine Remote-Support-Software verwenden, um auf das Gerät zuzugreifen und das Problem schnell zu beheben. Dieser Ansatz erhöht die Effizienz des Support-Teams und sorgt dafür, dass Benutzer schneller einsatzbereit sind.

Wer verwendet Remote-Tech-Support-Software?

Software für Remote-Support kann von jedem verwendet werden, um eine Remote-Verbindung zu Computern oder Peripheriegeräten herzustellen. IT-Supportteams verwenden in der Regel Remote-Support-Software, die ihnen die Möglichkeit gibt, eine Verbindung zu jedem Netzwerkgerät herzustellen. Die Verwendung dieser Konnektivität ermöglicht die Überwachung und Systemwartung für eine gesamte Computerumgebung von einem einzigen, zentralen Gerät aus. Es ermöglicht auch einem kleinen Support-Team, ein auf der ganzen Welt verteiltes Unternehmen zu unterstützen.

Managed Service Provider profitieren von der Verwendung von Remote-Support-Software, um ihren Kunden Dienste bereitzustellen, ohne den normalen Geschäftsbetrieb zu stören. Mit Remote-Support-Software können Anbieter ihre Arbeit zu vereinbarten und für alle Beteiligten bequemen Zeiten erledigen. Techniker können Funktionen wie Wake-on-LAN nutzen, um den Support zu optimieren und den Arbeitsalltag ihrer Kunden nicht zu unterbrechen, damit die Kunden zufrieden sind und die Systeme reibungslos laufen.

Einige spezifische Anwendungen von Remote-Support-Software umfassen:

  • Zugriff auf mehrere Geräte in einer einzigen Sitzung;
  • Initiieren und Planen von beaufsichtigten und unbeaufsichtigten Fernsteuerungssitzungen;
  • Durchführen von unbeaufsichtigten Supportaufgaben wie Softwareinstallation, Upgrades, Sicherheitspatchverwaltung und Neustarten von Geräten;
  • Arbeiten mit Endbenutzern während besuchter Sitzungen, um Probleme zu diagnostizieren und zu lösen;
  • Freigeben von Bildschirmen, um Remotebenutzern Informationen zu ihren Hardware- und Softwareressourcen bereitzustellen.

Finden Sie heraus, wie Sie die technischen Wartungskosten reduzieren können, indem Sie Ihren Kunden einen HelpWire-Service anbieten.

Arten von Software für Remote-Support

Remote-Support-Software kann grob in die Kategorien eingeteilt werden, die entweder beaufsichtigten oder unbeaufsichtigten Support bieten. Dies ist ein wichtiger Unterschied, der vor der Auswahl einer Softwarelösung verstanden werden muss. Die Software für betreuten Support ist in ihren Fähigkeiten eingeschränkter, da ein Endbenutzer während der ferngesteuerten Sitzung anwesend sein muss.

Eine unbeaufsichtigte Remote-Support-Lösung kann Funktionen auf dem ferngesteuerten Gerät ausführen, ohne dass ein Endbenutzer anwesend ist. Diese Art von Remote-Support-Software bietet technischen Teams die Möglichkeit, ohne Beteiligung des Endbenutzers Diagnosen durchzuführen, Fehler zu beheben und Probleme zu lösen. Unbeaufsichtigte Lösungen bieten mehr Flexibilität als beaufsichtigte Tools.

FlexiHub für Business
30 Tage Demo-Zeitraum

Funktionen der besten Software für Remote-Support

Der Fernzugriff und die Fernsteuerung sind das zentrale Merkmal aller Fernsupport-Software und bieten die Funktionalität, die von IT-Teams benötigt wird, um Remote-Benutzer zu unterstützen.

Viele andere Funktionen werden in einigen Fernbedienungs- und Zugangslösungen angeboten. Einige können aufgrund der geschäftlichen Anforderungen wichtiger sein als andere.

Im Folgenden sind die gebräuchlichsten Merkmale und Funktionen der Remote-Support-Software aufgeführt.

Ferndiagnose Ermöglicht Supportteams das Sammeln von Informationen über Remote-Geräte wie Gerätename, BIOS-Nummer, IP-Adresse, Aktivitäts- und Ereignisprotokolle, installierte Software und aktuell ausgeführte Prozesse.
Plaudern Die Chat-Funktionalität ermöglicht es Supportagenten, während besuchter Supportsitzungen mit anderen Teammitgliedern oder mit Endbenutzern zu kommunizieren.
Datenaustausch Die Dateifreigabe und -übertragung kann verwendet werden, um Dateien oder Patches direkt auf Remote-Geräten zu installieren oder Dateien mit Endbenutzern zu teilen, die die Datei selbst installieren oder an einem sicheren Ort speichern können.
Benutzerverwaltung Mit der Benutzerverwaltungsfunktion können Supportteams Teammitgliedern verschiedene Berechtigungsstufen zuweisen, Kundendetails verfolgen und Remote-Sitzungen effektiver organisieren.
Plattformübergreifend Diese Funktion ist unerlässlich, damit das technische Personal auf die Geräte der Benutzer zugreifen kann, unabhängig davon, welche Art von Betriebssystem sie ausführen. Das Support-Team kann Benutzern auf einem Mac-, Linux-, Android- oder Windows-Computer von jedem mit dem Netzwerk verbundenen Laptop, Tablet oder Smartphone aus helfen.
Audio-/Videoanrufe Einige Remote-Lösungen bieten Benutzern die Möglichkeit, sich über Videoanrufe oder VoIP-Konnektivität zu verbinden, was die Diagnose und Behebung von Problemen rationalisieren kann.
Auditing- und Monitoring-Sitzungen Die Überwachung und Protokollierung von Sitzungsdetails für eine Remote-Support-Sitzung ist erforderlich, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen und die Produktivität der Agenten zu verfolgen. Details zum Endbenutzer, seinem System und dem behandelten Problem können protokolliert oder in einer Audio- oder Videoaufzeichnung festgehalten werden.
Dedizierte Unterstützung für Mobilgeräte Plattformübergreifende Remote-Support-Software bietet möglicherweise eingeschränkte Funktionen, wenn sie von einem mobilen Gerät verwendet wird. Dedizierter mobiler Support mit nativen iOS- oder Android-Apps ist eine bessere Lösung für Support-Teams, die vorhaben, mobile Geräte intensiv zu nutzen.
Werkzeugkasten Fungiert als zentraler Ort zum Speichern und Zugreifen auf häufig verwendete Dienstprogramme, die es Support-Teams ermöglichen, Aufgaben auf vielen Systemen gleichzeitig auszuführen.
Branding und Anpassung Remote-Support-Tools bieten die Möglichkeit, die Benutzeroberfläche für zusätzliche Funktionen anzupassen. Sie können auch unternehmensspezifische Bilder und Farbschemata für einen unverwechselbaren Look verwenden. Plugins ermöglichen weitere Anpassungen wie das Ändern von Sprachen oder das Anzeigen von Grafiken.

Potenzielle Probleme mit Remote-Software für den IT-Support

Konnektivitätsprobleme - Remote-Support-Software erfordert eine zuverlässige Internetverbindung, die die Kommunikation zwischen Technikern und Endbenutzern handhaben kann. Eine schlechte Netzwerkleistung kann den Support verlangsamen oder es Teams unmöglich machen, die erforderlichen Supportaufgaben aus der Ferne auszuführen.

Datenschutzbedenken - Ein gewisses Maß an Vertrauen muss gewahrt werden, wenn Remote-Support-Techniker die Kontrolle über die Computer der Benutzer übernehmen können. Böswillige Insider können Systeme kompromittieren oder einen Cyberangriff von einem Remote-Zugriff aus starten. Starke Autorisierungsrichtlinien und Endpunktschutzsoftware sind erforderlich, um Ressourcen zu schützen, wenn ein Remote-Support-Modell verwendet wird.

Hardwareprobleme - Hardwareprobleme, die Remote-Geräte betreffen, können mit der Remote-Support-Software möglicherweise nicht behoben werden. Ein Unternehmen, das sich auf einen Remote-Support-Ansatz konzentriert, kann Schwierigkeiten haben, die Hardwareprobleme der Benutzer schnell zu lösen.

Auswahl der besten Remote-Support-Software für Ihr Unternehmen

Unternehmen sollten ihre Geschäftsanforderungen bewerten und ein umfassendes Verständnis dafür gewinnen, wie Remote-Support-Software in ihre Gesamtstrategie passt. Im Folgenden finden Sie drei allgemeine Kundenkategorien und einen Überblick darüber, was sie bei der Suche nach der besten Remote-Tech-Support-Software für ihr Unternehmen beachten sollten.

Unternehmenskäufer – Große Unternehmen mit angemessenen Softwarebudgets sollten sich darauf konzentrieren, Tools mit vielen Funktionen, erweiterten Funktionen und der Möglichkeit zur Integration mit anderen Unternehmensanwendungen zu erhalten. Tools, die über eine Bibliothek von Plugins verfügen, ermöglichen es Unternehmen, die spezifischen erweiterten Funktionen auszuwählen, die sie benötigen.

Ein Beispiel für die Konsolidierung mehrerer Funktionen in einem Remote-Support-Tool ist die Integration von Netzwerküberwachungsfunktionen in die Anwendung. Die Remote-Software sollte sich auch problemlos in Tools von Drittanbietern wie CRM und Problemticket-Systeme integrieren lassen. Diese Integration fördert den Datenaustausch zwischen Apps und ermöglicht einen besseren Kundenservice.

Wachsende und kleine Unternehmen – KMUs müssen verschiedene Faktoren prüfen, wenn sie die beste Remote-Software für den IT-Support kaufen, die ihren Geschäftsanforderungen entspricht. Im Folgenden sind einige Merkmale von Remote-Support-Software aufgeführt, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten.

Der Preis für Remote-Softwarelösungen beinhaltet häufig den Kauf einer Erstlizenz oder die Verpflichtung zu laufenden Abonnementgebühren. Das Einmalzahlungsschema eignet sich am besten für Unternehmen mit fähigem IT-Personal, das die Software unterstützen kann. Abonnement-basierte Angebote verwalten die Lösung für kleinere Unternehmen vollständig, können jedoch mit zunehmendem Unternehmen teuer werden.

Die richtige Balance zwischen zu viel und zu wenig Funktionalität zu finden, kann eine Herausforderung sein. Unternehmen müssen ihren Supportbedarf bewerten, bevor sie sich für ein Tool entscheiden. Einige spezifische Punkte, die zu berücksichtigen sind, umfassen:

  • Die Notwendigkeit, unbeaufsichtigte Sitzungen auszuführen;
  • Der Wunsch, Video- und Audiositzungen zu initiieren;
  • Die Notwendigkeit, Kunden basierend auf der Ausgabe des Support-Tools in Rechnung zu stellen.

Best-of-Breed-Käufer - Technisch ausgereifte Unternehmen haben möglicherweise andere Verwendungszwecke für Remote-Support-Software. Der Remotezugriff ermöglicht es Benutzern, mit Anwendungen zu arbeiten, die auf physisch entfernten Computern installiert sind. Einige Organisationen benötigen möglicherweise nur ein Tool zum Hosten von Online-Meetings und möchten nicht alle Funktionen umfassenderer Supportlösungen.

Top auswahl
FlexiHub
  • 4.8 overall rank basierend auf 78+ Benutzer
  • Windows, macOS, Linux, Android und Raspberry Pi. 8.89MB Größe.
  • Version 5.2.14094. (der 6. Sep, 2021).