Freigabe von Seriell über IP: Umfassende Anleitung

Zuletzt aktualisiert

Was ist Serial over IP-Technologie?

Serial over IP ist eine Technologie, mit der Datenpakete von realen oder virtuellen seriellen Ports über ein TCP/IP-Netzwerk gesendet werden können. Dies bietet eine Methode zum Remote-Konfigurieren, Überwachen und Verwalten von COM-Schnittstellen.

In diesem Artikel werden einige unterschiedliche Möglichkeiten beschrieben, wie Sie Serial-over-TCP/IP-Funktionen implementieren können. Wir werden uns einige der besten Serial-over-IP-Hardware sowie Serial-over-IP-Software ansehen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welche für Ihre Situation am besten geeignet ist.

Serial over IP-Software

FlexiHub

Windows, macOS, Linux, Android
4.8 Rank basierend auf 78+ Benutzer
FlexiHub bietet Nutzern eine Serial-over-IP-Softwarelösung, die mit wenigen Klicks die Konnektivität zwischen lokal angeschlossenen seriellen Geräten und Computern mit Remote-Netzwerkverbindung ermöglicht.
FlexiHub

Die Arbeit mit FlexiHub ist sehr einfach, es ist keine erweiterte Einrichtung oder ein langwieriger Konfigurationsprozess erforderlich.

Infolgedessen kann der Benutzer ein serielles Gerät über IP von einem entfernten Standort aus verbinden und muss sich keine Gedanken darüber machen, wo sich das Gerät physisch befindet.

Die physische Entfernung zwischen einem Computer, der Zugriff auf ein serielles Gerät benötigt, und einem Computer, an den das Gerät angeschlossen ist, spielt überhaupt keine Rolle.

Wenn Sie FlexiHub sowohl auf Computern als auch auf einer Netzwerkverbindung installiert haben , können Sie mit seriellen Remote-Geräten arbeiten, als wären sie direkt mit Ihrem lokalen Computer verbunden.

Freigeben von Geräten mit serieller Schnittstelle über IP

Um serielle Geräte über ein IP-Netzwerk freizugeben, müssen Sie:
blank
1
Erstellen Sie ein FlexiHub- Konto und wählen Sie das Abo mit der erforderlichen Anzahl von Verbindungen aus.
 Registrieren Sie ein FlexiHub-Profil
2
Installieren Sie die Anwendung auf dem Servercomputer, an den ein serielles Gerät angeschlossen ist.
 Herunterladen Flexihub
3
Öffnen Sie die Software und melden Sie sich bei Ihrem FlexiHub-Konto an.
 Flexihub Login
4
Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 mit dem Computer, der über IP eine Verbindung zu einem seriellen Gerät herstellt.
 Serielles Gerät über IP
5
Suchen Sie in der Liste der für die Verbindung verfügbaren COM-Ports den gewünschten und klicken Sie daneben auf „Verbinden“.
 Verbindung

Videoanweisungen zum Freigeben serieller Schnittstellen über das IP-Protokoll finden Sie in diesem Video:



Und das ist alles, was Sie tun müssen, um ein serielles Gerät über IP freizugeben und es mit einer Remote-Arbeitsstation zu verbinden.

Vorteile durch die Verwendung von Serial-over-IP-Software

FlexiHub geht über das hinaus, was andere Serial-to-IP-Apps bieten können, insbesondere hinsichtlich Geschwindigkeit der Verbindungen und Sicherheit der Datenübertragung.

✓ Stellen Sie ohne Entfernungsbeschränkungen mit FlexiHub die Kommunikation mit an das Netzwerk angeschlossenen seriellen Geräten von überall auf der Welt her. Computer, die bei demselben FlexiHub- Konto angemeldet sind, können sofort auf COM-Geräte zugreifen, sobald sie angeschlossen sind.

✓ Diese RS232-auf-IP-Software mit 2048-Bit-SSL-Verschlüsselung bietet erweiterte Sicherheit. FlexiHub schützt Ihre seriellen Daten, wenn Sie sie über das Netzwerk übertragen.

✓ Das Herstellen einer direkten Verbindung mit dieser RS232 auf TCP/IP-Software ist möglicherweise nicht möglich, wenn die beiden Computer keine öffentlichen und erkennbaren IP-Adressen haben. Sie können den Redirector-Server von FlexiHub verwenden, damit Sie weiterhin eine Remoteverbindung zu freigegebenen COM-Ports herstellen können.

✓ FlexiHub bietet plattformübergreifende Funktionen zwischen Windows-, Mac- und Linux-Systemen. Nur Windows-Systeme können RS232 über IP freigeben und eine Verbindung herstellen.

Teilen Sie serielle Geräte über IP
7-Tage-Testabonnement

Seriell über IP-Hardware

Ein Seriell-IP-Konverter ist ein Hardwaregerät, mit dem die Fernverwaltung und -steuerung von seriellen Geräten ermöglicht wird, die an ein IP-Netzwerk angeschlossen sind. Es konvertiert Daten, die von Geräten mit seriellen Protokollen wie RS232, RS422 oder RS485 generiert wurden, in TCP/IP-Pakete, die über ein Netzwerk übertragen werden können.

In der Regel wird ein RS232-auf-TCP/IP-Konverter auf einer Seite mit einer kabelgebundenen 10/100/1000-Ethernet- oder drahtlosen Netzwerkschnittstelle konfiguriert, wobei die andere Seite eine oder mehrere serielle Schnittstellen enthält. Einige sind sehr einfache Geräte mit eingeschränkter Funktionalität. Weiterentwickelte Seriell-auf-IP-Adapter bieten erweiterte Datenübertragungssicherheit mit Funktionen wie Datenverschlüsselung und Benutzerauthentifizierung.

Startech Seriell auf IP Konverter

Startech Seriell auf IP Konverter

Mit dem StarTech RS232- auf-IP-Konverter können serielle Geräte über ein lokales Netzwerk (LAN) remote verwaltet und mit einem Remote-Netzwerk verbunden werden.

Das Gerät bietet eine einzige serielle Schnittstelle und die Funktionalität für die Interaktion mit seriellen Remote-Geräten, als wären sie direkt mit Ihrem Computer verbunden.

Der Konverter arbeitet effizient mit Ihren integrierten seriellen Schnittstellen und verfügt über schnellere Datenübertragungsraten als viele andere RS232-auf-IP-Konverter. Die Konfiguration kann mit Onboard-Software oder über einen Webbrowser erfolgen.

Software-Alternative zu RS232-auf-IP-Konverter
7-Tage-Testabonnement

Perle IOLAN Seriell-IP-Konverter

Perle RS232 auf IP Konverter

Perle IOLAN RS232 auf-IP-Konverter bieten erweiterte Sicherheit, damit IT- Ressourcen von jedem Standort aus sicher und remote verwaltet werden können.

Diese Konverter von serieller Schnittstelle auf TCP/IP behandeln Unternehmens-Compliance-Richtlinien mit einer Funktion wie SSH/SSL-Verschlüsselung.

Sie können problemlos in vorhandene Netzwerk- und IT-Geräte integriert werden und bieten eine zentralisierte Verwaltungssoftware, die die Verwaltung von Netzwerk- und IT-Ressourcen in einer einzigen Anwendung konsolidiert .

Moxa NPort RS232 auf IP Konverter

moxa Seriell auf TCPIP Konverter

Moxa NPort Seriell-TCP/IP-Konverter sind klein und einfach zu verwenden und einzurichten. Aufgrund ihrer Größe und Flexibilität eignen sie sich perfekt für den Anschluss von Zahlungsterminals, Kartenlesern und anderen seriellen Geräten an ein IP-basiertes Netzwerk.

The Moxa NPort Reihe serieller Server unterstützt die Verwendung mit Windows- und Linux-Betriebssystemen vollständig.

Sie bieten eine vereinfachte Installation und Konfiguration, mit der Sie weiterhin Legacy-Software verwenden können, für die über ein IP-basiertes Netzwerk Zugriff auf serielle Schnittstellen erforderlich ist.

FlexiHub

Anforderungen: Windows 7/8/10, Server 2012/2016/2019
Größe: 6.97MB
Version: 4.1.12932 ()
Bewertung: (4.8 basierend auf 78+ benutzer)