Wie man einen USB Scanner im Netzwerk freigibt

Lassen Sie uns darüber reden, wie man einen USB Scanner über ein Netzwerk, LAN oder Kabellos freigeben kann. Ich bediene mich eines aktuellen Beispiels aus USB Drucker freigeben: es gibt zwei Windows Geräte — eines befindet sich im Büro oben und das andere in einem Raum unten im Haus, diese benötigen den geteilten Zugang zu einem USB Scanner.

Der PC oben ist mit einem USB Kabel mit einem Lexmark Serie 3500-4500 Scanner verbunden. Ich besitze einen WLAN Router und ein kabelloses Netzwerk und werde nun die verschiedenen Möglichkeiten herausfinden, wie ich den Scanner freigeben kann.

Contents

Methode 1: Den Scanner über das Netzwerk freigeben

FlexiHub

Windows XP and later, OS X 10.9+, Ubuntu 14.04+, Android 4.0 and above
4.8 Rank basierend auf 78+ users

Der einfachste Weg ist es, FlexiHub zu nutzen, eine App, welche Ihnen den Zugang und die Verwaltung von USB Geräten ermöglicht über IP.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. FlexiHub hier herunterladen und auf jedem PC welcher Zugang zu dem freigegebenen Scanner haben soll installieren. Wählen Sie das Abonnement, um die kompletten Funktionen zu genießen.
  2. Klicken Sie auf die Sign Up Schaltfläche in der App und registrieren Sie sich.
  3. Öffnen Sie FlexiHub und geben Sie Ihre Anmeldedaten ein – Email Adresse und Passwort.
  4. Tun Sie das selbe auf einem anderen PC, welcher Zugang haben soll.
  5. Im FlexiHub Fenster finden Sie auf einem anderen Computer nun den Scanner und klicken auf Connect.
Sharing USB scanner with Flexihub

Das kostenlose Abo – FlexiShare, ermöglicht Ihnen Ihre lokalen Geräte hinzuzufügen, jedoch haben Sie keinen Zugang zu entfernten Geräten. Um zu Ihrem Scanner zugang zu bekommen, müssen Sie sich das FlexiAccess Abonnement besorgen.

Vorteile:
  • Die App ist einfach zu nutzen, ohne komplizierte Einstellungen und Schaltflächen;
  • Wird von Windows, Mac und Linux unterstützt;
  • Kann jegliche USB- und seriellen Geräte freigeben – Drucker, Tastaturen, Faxgeräte, Bluetooth Adapter, usw.

Nachteile:
  • Die Verbindung zu entfernten Geräten ist im kostenlosen Abonnement nicht möglich.

Methode 2: Die Nutzung einer klassischen USB Freigabe Software

USB Network Gate

Windows XP and later, OS X 10.9+, Ubuntu 14.04+, Android 4.0 and above
4.9 Rank basierend auf 63+ users

USB Network Gate ist eine Software, welche Ihnen dabei hilft, auf USB Geräte zuzugreifen, als wären sie direkt mit Ihrem Gerät verbunden. Die Art wie sie funktioniert ist ähnlich wie FlexiHub.

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Laden Sie USB Network Gate von der offiziellen Webseite herunter, folgen Sie dazu diesem Link. Installieren Sie die Software auf allen Computern, die Zugang zu dem Gerät haben sollen.
  2. Sobald die App auf allen Computern installiert wurde wird das verbundene Gerät im Fenster der App angezeigt. Klicken Sie auf Share neben dem Namen des Scanners und es wird auf anderen Computern im Fenster von USB Network Gate angezeigt. Es ist zur Nutzung bereit. Falls es nötig sein sollte, können Sie die Verbindung verschlüsseln. Über die USB Netzwerk Gate Einstellungen können Sie den Port ändern über den das Gerät verbunden ist.
how to share usb scanner with software
Vorteile:
  • Die 14-tägige Testversion kann für verschiedene Experimente genutzt und getestet werden;
  • Funktioniert Plattformübergreifend — Windows, Mac, Linux und Android;
  • Unterstützt alle USB Geräte, nicht nur Scanner;
  • Kundenservice ist jeder Zeit verfügbar.

Nachteile:
  • Wenn Sie es länger als 14 Tage nutzen möchten, müssen Sie eine Lizenz erwerben;
  • Hoher Preis.


Method 3: Windows Funktion

Windows OS bietet die Funktion, einen Scanner mit anderen Computer zu teilen oder ihn als kabellosen Scanner in Ihrem Netzwerk einzurichten.

Und so wird es gemacht:

Step 1
Schließen Sie das USB Kabel Ihres Scanners an einen Computer an, welcher mit dem Netzwerk oder mit dem USB Port Ihres Routers oder Modems verbunden ist. Folgen Sie den Anleitungen, um Ihren Scanner zu installieren, falls dies nicht schon zuvor geschehen ist. Sie können sich dabei an die Installationsanleitung Ihres Scanners halten oder an den Microsoft Guide

Step 2
Öffnen Sie die Systemeinstellungen aus dem Start Menü heraus und gehen Sie zum Netzwerk und Freigabecenter und klicken Sie Netzwerk Computer und Geräte anzeigen.

Step 3
Klicken Sie mit einem Rechtsklick auf Ihren Scanner und wählen Sie installieren um Ihn für andere Geräte im Netzwerk zugänglich zu machen.

Anmerkung:

Dies funktioniert nicht auf Windows XP, da es keine solche Option zu finden gibt. Um Drucker auf Windows XP freizugeben, versuchen Sie eine der oben genannten Optionen.

Nachteile:
  • Funktioniert nur auf Windows 7 und Vista;
  • Jeder, der das Netzwerk nutzt kann den freigegebenen Scanner nutzen;
  • Die Verbindung kann nicht geschützt werden — jeder kann auf eingescannte Bilder zugreifen, inklusive wichtiger Dokumente.


Legen Sie los!
Es dauert nur wenige Minuten, Ihren sicheren Account einzurichten.