So geben Sie UART über Ethernet frei - Methoden für Software und Hardware

Last updated

Inhalt

  1. Was ist UART?
  2. Wie funktioniert UART?
  3. Softwarelösung zur gemeinsamen Nutzung von UART über Ethernet
  4. So greifen Sie über Ethernet auf UART zu
  5. Hardware UART zu Ethernet Konverter

Was ist UART?


Was ist UART? UART (Universal Asynchronous Receiver-Transmitter) ist eine Computerkomponente, die für die bidirektionale (Vollduplex-) Kommunikation mit anderen digitalen Einheiten verwendet wird, die typischerweise in einen Mikrocontroller eingebaut sind. Es sendet und empfängt Daten gleichzeitig über den Parallel-Seriell-Wandler zum Senden und den Seriell-Parallel-Wandler zum Empfangen.

Wie funktioniert UART?


Die Hauptaufgabe von UART besteht darin, empfangene und gesendete Daten so neu anzuordnen, dass sie über eine einzige Leitung übertragen werden können. Von der CPU eingehende parallele Daten werden in serielle Form umgewandelt, und gleichzeitig werden vom Peripheriegerät empfangene serielle 8-Bit-Daten wieder in parallele Form zusammengesetzt. Im einfachsten Fall synchronisieren sich Sender und Empfänger, indem Start- und Stoppbits zusammen mit Zeitsteuerungsparametern verwendet werden, und alle Anfangsdaten sind parallel. Wenn wir beispielsweise 4-Bit-Daten in die serielle Form konvertieren müssen, kommt der Parallel-Seriell-Konverter ins Spiel.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Remote-UART zu verwenden, jedoch nur mit einem Hardware-UART-zu-Ethernet-Konverter oder einem ähnlichen Software-UART-Programm.

In diesem Handbuch werden nun einige grundlegende Möglichkeiten zur gemeinsamen Nutzung von UART über Ethernet beschrieben.

Softwarelösung zur gemeinsamen Nutzung von UART über Ethernet


FlexiHub ist wahrscheinlich die effizienteste Software zur Verbindung von UART mit LAN, Ethernet, WiFi oder dem Internet. Indem Sie diese Anwendung einfach auf Ihren Netzwerkcomputern installieren, können Sie UART über eine beliebige Entfernung gemeinsam nutzen und das an einen COM-Port angeschlossene Gerät mehreren Benutzern zugänglich machen, unabhängig von ihrem physischen Standort.

UART zu Ethernet Converter Software

Windows, macOS, Linux, Android
4.8 Rank basierend auf 78+ Benutzer

Managing serial devices with this UART over WiFi solution is as simple as operating them when they’re directly attached to your machine.

UART zu Ethernet Converter Software

So können Sie mit FlexiHub eine Verbindung zu einem UART herstellen, der sich kilometerweit entfernt befindet:

  1. Registrieren Sie Ihr FlexiHub-Konto. Es ist ein normaler Registrierungsvorgang. Starten Sie dann eine kostenlose Testversion, um Remote-Geräte anschließen zu können.
  2. Installieren Sie FlexiHub auf dem Computer mit dem UART, auf den remote zugegriffen werden muss. Starten Sie die App und melden Sie sich im Konto an.
  3. Installieren Sie FlexiHub auf einem Remote-Computer. Starten Sie die Software und melden Sie sich mit denselben Anmeldeinformationen beim Konto an.
  4. Stellen Sie über das Netzwerk eine Verbindung zum UART her.
  5. Jetzt können Sie frei auf das entfernte UART-Gerät zugreifen, als ob es sich in der Nähe Ihres PCs befunden hätte.

So greifen Sie über Ethernet
auf UART zu


Serial to Ethernet Connector Mit der Software können Sie serielle Schnittstellen über ein beliebiges Netzwerk, ob drahtlos oder nicht, gemeinsam nutzen. Sie können Daten von jedem COM-Anschluss in Ihrem Netzwerk abrufen und haben dabei die volle Kontrolle über alle Funktionen. Serial to Ethernet Connector unterstützt bis zu 500 Ports auf einmal und verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, sodass Sie schnell und einfach zwischen diesen wechseln können.

Auf der Serverseite können Sie Ihren COM-Port von anderen Computern aus zugänglich machen, auf der Clientseite können Sie eine Verbindung zu einem gemeinsam genutzten COM-Port über das Netzwerk herstellen und darüber hinaus erfolgt der Datenaustausch über das User Datagram Protocol (UDP).

Befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte, um Ihren COM-Port über das Netzwerk freizugeben:

Schritt 1. Laden Sie die Software zur Umleitung der seriellen Schnittstelle (z. B. Serial to Ethernet Connector) auf alle PCs Ihres Netzwerks herunter und installieren Sie sie.

Schritt 2. Öffnen Sie den Seriell-zu-Ethernet-Anschluss auf dem PC mit dem Port, den Sie freigeben möchten, klicken Sie auf "Serververbindung" und passen Sie alle Einstellungen nach Bedarf an. Klicken Sie dann auf "Verbindung erstellen".

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen freigegebene COM-Port geöffnet ist.

Schritt 4. Öffnen Sie dieselbe Software auf einem PC, der eine gemeinsame Portverbindung benötigt, und wählen Sie die Option "Client-Verbindung". Beachten Sie, dass die hier eingegebene Portnummer und der Remote-Hostname mit den auf dem Server-PC angegebenen übereinstimmen müssen.

Schritt 5. Klicken Sie auf dem Client-PC auf "Verbinden", um die vollständige Kontrolle über freigegebene serielle Geräte zu erhalten, die direkt an Ihren Computer angeschlossen sind.

Das größte Plus der UART-zu-Ethernet-Software ist eine Gesamtfernbedienung, die die Anpassung der Hardware-Flusssteuerungsleitungen und das Baudratenmanagement nicht ausschließt.

Im nächsten Abschnitt finden Sie einige nützliche Informationen zum Hardware-UART-Konverter.

Hardware UART zu Ethernet Konverter


Um die Kommunikation zwischen einem UART und Ethernet herzustellen, können Sie einen speziellen Konverter verwenden - das UART TO ETH-Modul. Diese serielle TTL-zu-Ethernet-Hardware kann einfach über die Webseite angepasst werden.

Die Hauptmerkmale und Eigenschaften des seriellen Moduls umfassen:

  • 10/100M Auto-Detect-Schnittstelle;
  • Unterstützung für parallele und gekreuzte Kabelverbindungen;
  • Verfügbarkeit verschiedener Arbeitsmodi: UDP-Client, UDP-Server, TCP-Server, TCP-Client;
  • Möglichkeit zur Anpassung der Einstellungen des Arbeitsmodells über einen COM-Port oder ein Netzwerk;
  • Unterstützung für die virtuelle serielle Schnittstelle;
  • Ein exklusiver Heartbeat-Package-Mechanismus, der den vorgetäuschten Tod der Verbindung beseitigt und zuverlässige Verbindungen sicherstellt.
  • Kein Paket-Broadcasting im UDP-Modus bietet eine bessere Anti-Interferenz-Fähigkeit.
  • Unterstützung für RFC2217-ähnliches Protokoll;
  • Funktioniert über LAN/Internet (externes Netzwerk) usw.
  • Wie Sie sehen, ist dieser Konverter eine gute Lösung für lokale Netzwerke und Geräte in der Nähe. Wenn Sie jedoch über größere Entfernungen mit einem UART kommunizieren müssen, ist die Softwaremethode vorzuziehen.

FlexiHub

Bedarf: Windows XP/2003/2008/Vista/7/8/10/Server 2012
Größe: 6.93MB
Version: 3.6.12038 ()
Bewertung: (4.8 basierend auf 78+ benutzer )